Newsletter-Beitrag
AG 5

September 2019

Woran wir arbeiten…

Neue Berichte der AG 5 „Verknüpfung der Verkehrs- und Energienetze, Sektorkopplung“ erscheinen im Herbst

Die Arbeitsgruppe 5 hat im März 2019 zwei Berichte vorgelegt, in denen sie Maßnahmen zum beschleunigten Ausbau der Elektromobilität und der Ladeinfrastruktur in Deutschland vorschlägt. Diese Berichte werden in die Arbeit der Konzertierten Aktion Mobilität der Bundesregierung einfließen, wo Konzepte erarbeitet werden, um technologische Herausforderungen, die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und die Auswirkungen auf Arbeitswelt und Beschäftigung im Automobilsektor anzugehen und zu gestalten.

Zwei weitere Berichte, die die AG zurzeit erarbeitet, werden zusätzliche Beiträge zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland liefern. In einer „Roadmap wirtschaftliche Tank- und Ladeinfrastruktur“ werden Einflussfaktoren für die Wirtschaftlichkeit öffentlicher Ladeinfrastruktur ermittelt sowie Risiken und Hebel für den bedarfsgerechten Ausbau herausgearbeitet. Ein Bericht zum „Kundenfreundlichen Laden“ wird auf Basis einer Definition von kundenfreundlichem Laden den aktuellen Sachstand zu diesem Thema erarbeiten und Handlungsbedarfe und -möglichkeiten adressieren. Beide Berichte werden im Herbst veröffentlicht.

Zudem wird derzeit ein Bericht „CNG und LNG Strategie“ und ein Bericht „Roadmap PtX“ erarbeitet. Das Arbeitspaket „Roadmap PtX“ widmet sich der Frage, wie Elektrolyse als eine zentrale Schlüsseltechnologie der Sektorkopplung für zukünftige CO2 neutrale Mobilitätsanwendungen und zur Speicherung erneuerbarer Energien etabliert werden kann. Das Arbeitspaket „LNG- und CNG-Strategie“ widmet sich der Frage, wie die Tankstelleninfrastruktur für Gas als alternativen Kraftstoff weiter ausgebaut werden kann. Diese Berichte sollen ebenfalls im Herbst veröffentlicht werden.

Teilen Sie es:

Weitere Newsletter-Beiträge

27. Juli 2021
„Wege für mehr Klimaschutz im Verkehr“ – in ihrem aktuellen Bericht hat die AG 1 technische Fahrpläne, eine umfangreiche Toolbox mit Instrumentenvorschlägen und zahlreiche Handlungsoptionen erarbeitet.
27. Juli 2021
Die Schiene ist aufgrund der hohen Energieeffizienz, der Bündelungswirkung und des hohen Elektrifizierungsgrads im Verkehrsträgervergleich eine klimafreundliche Technologie: Während ein...
27. Juli 2021
Ziele geben Orientierung. Der Klimaschutz entsteht aber in der Umsetzung. Dies ist für viele Beteiligte mit Anstrengungen und Veränderungen verbunden. Umso wichtiger ist es, in der Gesellschaft eine breit getragene Begeisterung für den Klimaschutz zu erhalten und zu verstärken.
08. Juni 2021

Juni 2021

Die AG 5 entwickelt Empfehlungen zu Infrastrukturen für Wasserstoffmobilität und Energiebedarfen der Sektorenkopplung. Die Ergebnisse werden im Sommer veröffentlicht. Außerdem werden Highlights aus dreieinhalb Jahren AG-Arbeit vorgestellt.
08. Juni 2021

Juni 2021

Ein Teil des Straßenverkehrs könnte in Zukunft durch Brennstoffzellen angetrieben werden. Doch wie kommt der Wasserstoff von der Herstellung in den Tank? Grundsätzlich bieten sich drei Möglichkeiten an: eine Verteilung wie heute mit Tanklastwagen, der Transport per Pipeline – oder eine Produktion direkt an der Tankstelle.
08. Juni 2021

Juni 2021

Nutzerinnen und Nutzer müssen sich bei der E-Mobilität auf den gleichzeitigen Hochlauf der Ladeinfrastruktur verlassen können. Dafür schaffen wir die Grundlagen.