Arbeitsgruppe 5

Verknüpfung der Verkehrs- und Energienetze, Sektorkopplung

Die Arbeitsgruppe 5 „Verknüpfung der Verkehrs- und Energienetze, Sektorkopplung“ untersucht, welche Infrastruktur für alternative Antriebe zur Erreichung der Klimaziele im Verkehrssektor im Jahr 2030 erforderlich ist und welche Maßnahmen für den weiteren Ausbau ergriffen werden sollten. Themen waren unter anderem die Lade- und Tankinfrastruktur für Elektromobilität, Power-to-X (Wasserstoff und E-Fuels) und LNG. Als Anwendungsbereiche wurden Pkw und Nutzfahrzeuge betrachtet. Zudem wurden die Voraussetzungen für eine intelligente Netzintegration von Elektromobilität sowie Aspekte der Sektorkopplung diskutiert.

Wir stellen uns vor

Aktuelles aus der AG 5