Berichtdetails
AG 5

Netzintegration von Elektromobilität – Branchenübergreifender Konsens und Aufgaben für die 20. Legislaturperiode

Zwischenbericht 10/2021

Der Ladeinfrastrukturbedarf in Deutschland wird in den kommenden Jahren weiter deutlich ansteigen und die Netzintegration privater Ladeinfrastruktur ist eine branchenübergreifende Herausforderung. 

Es herrscht branchenübergreifender Konsens, dass es bei einer präventiven netzdienlichen Steuerung wechselseitige Verantwortlichkeit je nach vorliegender Ampelphase gibt. Es bedarf einer rechtlichen Grundlage, die sowohl die Verlässlichkeit und Planbarkeit erhöht als auch technologischen Innovationen den notwendigen Spielraum bietet. Weitere Konsenspunkte betreffen unter anderem den zeitnahen Abschluss der technischen Arbeiten am Smart Meter Gateway und der Steuerbox, eine verbesserte Informationsbereitstellung sowie die Vereinfachung und Beschleunigung des Netzausbaus.

Teilen Sie es: