Arbeitsgruppe 2

Alternative Antriebe und Kraftstoffe für nachhaltige Mobilität

Die Arbeitsgruppe 2 „Alternative Antriebe und Kraftstoffe für nachhaltige Mobilität“ betrachtet für alle Verkehrsträger technologieoffen alternative Antriebe und Kraftstoffe im Hinblick auf ihren Beitrag zu nachhaltiger Mobilität und damit zur Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesregierung 2030 und 2050. In der Bewertung werden neben technisch-ökonomischen Kriterien auch die gesellschaftlichen Anforderungen zur Akzeptanz und zur Nutzung alternativer Antriebe und Kraftstoffe durch Haushalte und Unternehmen berücksichtigt.

Struktur und Arbeitsweise
Die Arbeitsgruppe formuliert konkrete Handlungsempfehlungen an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Förderung der besonders wirkungsmächtigen Technologien. Dazu gehören etwa Vorschläge für die Ausgestaltung von Rahmenbedingungen und Förderprogrammen, Empfehlungen hinsichtlich F&E-Maßnahmen sowie Abschätzungen zu Investitionsbedarfen.

Wir stellen uns vor

Aktuelles aus der AG 2

30. August 2021
Die neue IAA Mobility öffnet vom 7. bis 12. September...
11. September 2021, 10:30 Uhr
Der Wandel der Mobilität kann nur gelingen, wenn die Nutzerinnen und Nutzer diesen...