Newsletter-Beitrag

September 2019

Die NPM in der Debatte

IAA in Frankfurt am Main

„Driving tomorrow“ setzt als Motto der diesjährigen IAA vom 11. bis 13. September den richtigen Kurs: Es geht um die Zukunft der Mobilität – und die Rolle des Autos als einen relevanten Verkehrsträger. Die Plattform Zukunft der Mobilität beteiligt sich am Dialog vor Ort. Unter anderem nimmt Prof. Kagermann, Vorsitzender des Lenkungskreises der NPM, an der Podiumsdiskussion „Taking pole position for Clean and Sustainable Mobility” teil. Zudem beteiligt sich Prof. Dr. Peter Gutzmer, Mitglied der AG 2, an der Fachveranstaltung von acatech und des VDA zum Thema „Zukunft der Mobilität: Passende Lösungen für Stadt und Land – und mehr Klimaschutz“.

Teilen Sie es:

Weitere Newsletter-Beiträge

23. September 2021

September 2021

Fahrerlos im öffentlichen Nahverkehr unterwegs? In Hamburg kann das jeder einmal ausprobieren: Die Hochbahn testet im Projekt HEAT einen automatisierten...
23. September 2021

September 2021

Liebe Leserinnen und Leser, Mobilität bewegt Menschen. In der AG 3 „Digitalisierung für den Mobilitätssektor“ haben wir uns das Ziel...
27. Juli 2021

Juli 2021

Die Schiene ist aufgrund der hohen Energieeffizienz, der Bündelungswirkung und des hohen Elektrifizierungsgrads im Verkehrsträgervergleich eine klimafreundliche Technologie: Während ein...
27. Juli 2021

Juli 2021

Liebe Leserinnen und Leser, die Welt mit ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt soll lebenswert erhalten werden. Wir spüren bereits Wirkungen...
08. Juni 2021

Juni 2021

Ein Teil des Straßenverkehrs könnte in Zukunft durch Brennstoffzellen angetrieben werden. Doch wie kommt der Wasserstoff von der Herstellung in...
08. Juni 2021

Juni 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freundinnen und Freunde der Mobilität der Zukunft, die Elektromobilität gewinnt immer mehr an Schwung: Im...