Newsletter-Beitrag

Juni 2019

Woran wir arbeiten…

Arbeitsgruppe 5 – Verknüpfung der Verkehrs- und Energienetze, Sektorkopplung

Die Arbeitsgruppe 5 „Verknüpfung der Verkehrs- und Energienetze, Sektorkopplung“ hat im März 2019 zwei Berichte vorgelegt, in denen sie Maßnahmen zum beschleunigten Ausbau der Elektromobilität und der Ladeinfrastruktur in Deutschland vorschlägt.

Mit dem „Red-Flag-Bericht 10% EV-Neuzulassungen“ beantwortete die AG die Frage nach den technischen, organisatorischen und regulatorischen Handlungsbedarfen, um für den Fall gerüstet zu sein, dass Elektrofahrzeuge schon in naher Zukunft zehn Prozent der Neuzulassungen ausmachen könnten. Dabei wurde ermittelt, dass auch ein dynamischer Zuwachs an Elektrofahrzeugen keinen Engpass bei der Erzeugung erneuerbarer Energien darstellt. Im Verteilnetz sind in Ballungsgebieten bei konzentrierten Zuwächsen lokale Engpässe möglich, die eine Einzelbetrachtung notwendig machen und durch intelligentes Lastmanagement gelöst werden können. Handlungsbedarf besteht im Bereich der öffentlichen wie auch vor allem der privaten Ladeinfrastruktur.

Unter dem Titel „Sofortpaket Ladeinfrastruktur 2019“ prüften die Experten, welche Hürden abgebaut werden müssen, um im Falle steigender EV-Zulassungszahlen den Ausbau der Ladeinfrastruktur für das Laden Zuhause, am Arbeitsplatz sowie an öffentlichen Ladesäulen zu beschleunigen. Empfohlen werden vor allem die Anpassung des Miet- und Wohneigentumsrechts, ein Förderprogramm für private Ladeinfrastruktur sowie die Verbesserung der Flächenverfügbarkeit und die Vereinfachung von Genehmigungsverfahren für öffentliche Ladeinfrastruktur.

Die vollständigen Berichte finden Sie hier zum Download.

Teilen Sie es:

Weitere Newsletter-Beiträge

27. Juli 2021
„Wege für mehr Klimaschutz im Verkehr“ – in ihrem aktuellen Bericht hat die AG 1 technische Fahrpläne, eine umfangreiche Toolbox mit Instrumentenvorschlägen und zahlreiche Handlungsoptionen erarbeitet.
27. Juli 2021
Die Schiene ist aufgrund der hohen Energieeffizienz, der Bündelungswirkung und des hohen Elektrifizierungsgrads im Verkehrsträgervergleich eine klimafreundliche Technologie: Während ein...
27. Juli 2021
Ziele geben Orientierung. Der Klimaschutz entsteht aber in der Umsetzung. Dies ist für viele Beteiligte mit Anstrengungen und Veränderungen verbunden. Umso wichtiger ist es, in der Gesellschaft eine breit getragene Begeisterung für den Klimaschutz zu erhalten und zu verstärken.
08. Juni 2021

Juni 2021

Die AG 5 entwickelt Empfehlungen zu Infrastrukturen für Wasserstoffmobilität und Energiebedarfen der Sektorenkopplung. Die Ergebnisse werden im Sommer veröffentlicht. Außerdem werden Highlights aus dreieinhalb Jahren AG-Arbeit vorgestellt.
08. Juni 2021

Juni 2021

Ein Teil des Straßenverkehrs könnte in Zukunft durch Brennstoffzellen angetrieben werden. Doch wie kommt der Wasserstoff von der Herstellung in den Tank? Grundsätzlich bieten sich drei Möglichkeiten an: eine Verteilung wie heute mit Tanklastwagen, der Transport per Pipeline – oder eine Produktion direkt an der Tankstelle.
08. Juni 2021

Juni 2021

Nutzerinnen und Nutzer müssen sich bei der E-Mobilität auf den gleichzeitigen Hochlauf der Ladeinfrastruktur verlassen können. Dafür schaffen wir die Grundlagen.