Berichtdetails
AG 4

Positionspapier „Brennstoffzelle“

Zwischenbericht 03/2021

Die Brennstoffzellentechnologie hat gute Chancen in der Automobilindustrie und anderen Mobilitätsmarktsegmenten einen Durchbruch zu erleben. Um eine zukünftige Führungsposition in diesem Technologiebereich aufzubauen, müsste ein bedeutender Anteil der Wertschöpfungsstufen in Deutschland und Europa gefertigt werden. Das erfordert erhebliche Investitionen in Technologien, sowie Forschungs- und Entwicklungsressourcen. Innovation und Skalierung in der Produktion können zur Differenzierung im internationalen Wettbewerb beitragen. Grundlegend sind neben dem Zugang zu Rohstoffen und Vormaterialien das Recycling von Altprodukten, sowie der Aufbau einer funktionierenden europäischen Wasserstoffwirtschaft und -infrastruktur. 

Teilen Sie es:

Weitere Berichte

27. Juli 2021
Intermodales Reisen, also die Nutzung verschiedener Verkehrsmittel für eine Strecke, wird heute bereits vielfältig praktiziert und birgt als Alternative zum...
26. Juli 2021
Wie erleichtert man den Umstieg vom motorisierten Individualverkehr auf umwelt- und klimafreundliche Alternativen? In ihrem 6. Zwischenbericht widmet sich die...
20. Juli 2021
Zwischenbericht 07/2021
09. Juli 2021
Abschlussbericht 07/2021