Berichtdetails
AG 3

Maßnahmen zur Digitalisierung der Verkehrsinfrastruktur

Zwischenbericht 12/2020

Die AG 3 legt in ihrem vierten Zwischenbericht den Fokus auf die Infrastruktur im Straßenverkehr gelegt. Damit die Digitalisierung in diesem Feld weiter vorangetrieben werden kann, müssen für die verkehrsrelevanten physischen Elemente der Verkehrsinfrastruktur digitale Abbilder geschaffen werden. Im Interesse der Verlässlichkeit müssen die infrastrukturbezogenen Daten bestimmte Qualitätskriterien erfüllen. Empfohlen wird unter anderem eine Datenbereitstellung über internetfähige Schnittstellen.

Teilen Sie es: