Bericht

Handlungsempfehlungen zum autonomen Fahren

Zwischenbericht 12/2019 der Arbeitsgruppe 3 Digitalisierung für den Mobilitätssektor

Das autonome Fahren ist ein wichtiger Baustein der zukunftsfähigen Mobilität. Die AG 3 beschreibt, was zu tun ist, damit automatisiertes und vernetztes Fahren erfolgreich und frühzeitig eingeführt und Teil eines multi- und intermodalen Mobilitätssystems werden kann. Es wurden vier zentrale Handlungsfelder identifiziert, die die ergebnisorientierte und konzertierte Zusammenarbeit zwischen Industrie, Politik, Zivilgesellschaft, Bund, Ländern und Kommunen erfordern, damit eine wirksame Implementierung bis 2025 und 2030 erreicht werden kann.

AG 1
Klimaschutz im Verkehr

AG 2
Alternative Antriebe und Kraftstoffe für nachhaltige Mobilität

AG 3
Digitalisierung für den Mobilitätssektor

AG 4
Sicherung des Mobilitäts- und Produktionsstandortes, Batteriezellproduktion, Rohstoffe und Recycling, Bildung und Qualifizierung

AG 5
Verknüpfung der Verkehrs- und Energienetze, Sektorkopplung

AG 6
Standardisierung, Normung, Zertifizierung und Typgenehmigung