Berichtdetails
AG 3

Handlungsempfehlungen zum autonomen Fahren

Zwischenbericht 12/2019

Das autonome Fahren ist ein wichtiger Baustein der zukunftsfähigen Mobilität. Die AG 3 beschreibt, was zu tun ist, damit automatisiertes und vernetztes Fahren erfolgreich und frühzeitig eingeführt und Teil eines multi- und intermodalen Mobilitätssystems werden kann. Es wurden vier zentrale Handlungsfelder identifiziert, die die ergebnisorientierte und konzertierte Zusammenarbeit zwischen Industrie, Politik, Zivilgesellschaft, Bund, Ländern und Kommunen erfordern, damit eine wirksame Implementierung bis 2025 und 2030 erreicht werden kann.

Teilen Sie es:

Weitere Berichte

27. Juli 2021
Intermodales Reisen, also die Nutzung verschiedener Verkehrsmittel für eine Strecke, wird heute bereits vielfältig praktiziert und birgt als Alternative zum...
26. Juli 2021
Wie erleichtert man den Umstieg vom motorisierten Individualverkehr auf umwelt- und klimafreundliche Alternativen? In ihrem 6. Zwischenbericht widmet sich die...
20. Juli 2021
Zwischenbericht 07/2021
09. Juli 2021
Abschlussbericht 07/2021