Netzintegration: Zentraler Baustein der Elektromobilität und der Sektorkopplung

Die erfolgreiche Integration der Elektromobilität in die Stromnetze ist ein zentraler Baustein der Sektorkopplung. Der aktuelle Bericht der AG 5 Verknüpfung der Verkehrs- und Energienetze, Sektorkopplung hat eine stakeholderübergreifende Definition von Netzintegration entwickelt, um ein gemeinsames Verständnis im Markt zu schaffen. Ansatz Netzverträglichkeit: Einhaltung der mit dem Netzbetreiber vertraglichen vereinbarten Verpflichtungen. Ansatz Netzdienlichkeit: Beeinflussung des […]

CO2-Minderung im Verkehr: Auf den intelligenten Mix alternativer Antriebe und Kraftstoffe kommt es an

Der intelligente Einsatz von alternativen Antrieben und Kraftstoffen im Straßenverkehr kann die Reduzierung der CO2-Emissionen maximieren. Es braucht Elektromobilität, Wasserstoff und Brennstoffzelle sowie alternative Kraftstoffe im Straßenverkehr mit Pkw und Lkw, da dort aktuell rund 95 Prozent der Verkehrsemissionen entstehen. Realitätscheck: Bei den Technologien sind unterschiedliche Entwicklungs- und Kommerzialisierungsstadien zu berücksichtigen – erforderliche Investitionen und […]

Der Weg zum automatisierten und vernetzten Fahren: Welchen Normungsbedarf gibt es und auf was kommt es bei Typengenehmigung und Zertifizierung von Fahrzeugen an?

Das automatisierte und vernetzte Fahren setzt einen hohen Digitalisierungsgrad des Verkehrssystems voraus. Die technischen Anforderungen an Fahrzeuge und Infrastrukturen für eine reibungslose, zuverlässige und sichere Funktionalität sind vielfältig und komplex. Normen schaffen eine gemeinsame Grundlage für die technologische Entwicklung. In der jetzt veröffentlichten Schwerpunkt-Roadmap „Automatisiertes und vernetztes Fahren“ sowie im White Paper „Handlungsempfehlungen zur Typgenehmigung […]

Bedarfsgerecht, kundenfreundlich und wirtschaftlich: Anforderungen an den Aufbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur

Die AG 5 der NPM Verknüpfung der Verkehrs- und Energienetze, Sektorkopplung stellt zwei neue Papiere zur Entwicklung der öffentlichen Ladeinfrastruktur vor: Der Bericht Bedarfsgerechte und wirtschaftliche öffentliche Ladeinfrastruktur und das Themenpapier Kundenfreundliches Laden. Wie kann der künftige Bedarf an öffentlicher Ladeinfrastruktur ermittelt werden, so dass sie auch wirtschaftlich betrieben werden kann? Ein dynamisches Modell liefert […]

Intelligentes Lastmanagement integriert Elektromobilität in das Stromnetz der Zukunft

Der Hochlauf der Elektromobilität erfordert eine intelligente Integration der Ladeinfrastruktur in die Stromnetze. Großer Standardisierungsbedarf bei Schnittstellen zwischen Ladeinfrastruktur, E-Fahrzeugen und Stromnetz. Zwei Ebenen der intelligenten Laststeuerung: Leistungsmanagement zum Schutz vor Netzüberlastung und Energiemanagement zur Bezugs- und Tarifoptimierung. Die AG 6 der NPM präsentiert in Form einer Roadmap einen Gesamtüberblick zu den Standardisierungsfragen rund um […]

Mobilitätswandel: Belegschaften brauchen eine vorausschauende Personalplanung und Qualifizierung

Durch die von der Bundesregierung verabschiedeten Klimaschutzmaßnahmen wird sich die Elektrifizierung der Mobilität beschleunigen. Wie sich dies auf die Beschäftigungsstrukturen auswirkt, hat die AG 4 der NPM im jetzt veröffentlichten Bericht untersucht. Der Personalbedarf in der Produktion und in Teilen der Entwicklung wird abnehmen. Zugleich entstehen neue Berufsbilder und neue Qualifikationen werden erforderlich. Damit der […]

Das automatisierte und vernetzte Fahren treibt den Wandel in der Mobilität

Das Typgenehmigungsverfahren für automatisierte Fahrzeuge muss modernisiert werden. Kurzfristig gilt es, klare Regeln zur Ausnahmegenehmigung zu schaffen. Die Bereitstellung von statischen und dynamischen Infrastrukturdaten in hoher Qualität wird die Einführung von automatisierten Fahrfunktionen beschleunigen. Es gilt, einheitliche Standards zum Austausch von Mobilitätsdaten zu schaffen. Nur so können eine einfache und weitreichende Vernetzung der Fahrzeuge und […]

Erster Fortschrittsbericht: Expertise und Lösungsoptionen sind gegeben, die Umsetzung der Maßnahmen wird immer wichtiger

Zehn Kernthesen zur Zukunft der Mobilität veranschaulichen die bis heute identifizierten Schlüsselfaktoren. Der vonstattengehende Strukturwandel muss die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie und die Beschäftigung in Deutschland im Blick behalten. Innovationen und Technologieoffenheit sind für die Entwicklung eines zukunftsgerichteten und nachhaltigen Mobilitätssystems unerlässlich. Auf dem Weg in ein zukunftsfähiges Mobilitätssystem sind die Bedürfnisse und Vorstellungen der Nutzerinnen […]

International abgestimmte Normen und Standards fördern die nachhaltige und bezahlbare Mobilität der Zukunft

Der Wandel des Mobilitätssystem bietet ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Perspektiven für die Zukunft. Es bedarf technischer Rahmenbedingungen wie Standardisierung und Normung, damit diese in markttaugliche Produkte und Dienstleistungen umgesetzt werden können. Standards und Normen stellen Qualität, Sicherheit und Benutzbarkeit sicher und schützen getätigte Investitionen. Die Arbeitsgruppe AG 6 der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität […]

Potenzial neuer Antriebe und Kraftstoffe für die nachhaltige Zukunft der Mobilität bestätigt

Antriebs- und Kraftstofftechnologien, die in Straßen- und Schienenfahrzeugen, in Schiffen und in Flugzeugen zum Einsatz kommen, sind ausschlaggebend für die Gesamtemissionen des Verkehrssektors. Es gilt einen Technologiemix zu finden, der den größtmöglichen Beitrag zur Senkung des CO2-Ausstoßes leisten kann. Die Arbeitsgruppe (AG) 2 der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) hat heute einen Bericht vorgestellt, […]