Arbeitsgruppe 1

Klimaschutz im Verkehr

Die Bundesregierung hat sich international und europäisch zur Erreichung von Klimazielen verpflichtet und dafür nationale Treibhausgasminderungsziele der verschiedenen Sektoren definiert. Im Verkehrssektor sollen die THG-Emissionen bis 2030 um 40-42% gegenüber dem Bezugsjahr 1990 gesenkt werden.
Um dieses Ziel zu erreichen, steht unser Verkehrssystem vor einer tiefgehenden Transformation. Ziel ist die Schaffung eines weitgehend treibhausgasneutralen, ökonomisch tragfähigen und sozial ausgestalteten Mobilitätssystems. Dafür bedarf es tiefgreifender gesellschaftlicher und volkswirtschaftlicher Change-Prozesse, insbesondere im Bereich der Automobilwirtschaft und des Mobilitätsverhaltens.

Struktur und Arbeitsweise
Die Arbeitsgruppe identifiziert geeignete Maßnahmen und Handlungsempfehlungen zur Erreichung des Sektorziels 2030 unter Berücksichtigung ihrer Wechselwirkungen in Ökonomie und Gesellschaft.

Wir stellen uns vor

Aktuelles aus der AG 1